Ihre Rechte als Geschädigter

Kfz Gutachter / Sachverständiger

Sie als Geschädigter haben das Recht, einen Sachverständigen Ihrer Wahl zu beauftragen. Dies gilt auch

für den Fall, dass der Unfallgegner oder dessen Versicherung bereits einen Sachverständigen beauftragt

hat. Die Kosten für ein Sachverständigengutachten sind erstattungspflichtig!

 

Wertminderung

Bitte beachten Sie, dass ein von der Werkstatt erstellter Kostenvoranschlag - in der Regel - keine

Wertminderung des Fahrzeuges berücksichtigt.

Achten Sie daher Ihren Anspruch auf Wertminderung durch ein unabhängiges Gutachten eines Sachverständigen.

 

Abrechnung

Als Geschädigter haben Sie das Recht, sich die Reparaturkosten vom Unfallgegner oder dessen Versicherung,

auf Grundlage eines Sachverständigengutachtens, erstatten zu lassen.

 

Werkstatt

Selbstverständlich steht es Ihnen als Geschädigten frei, für die Reparatur ihres Fahrzeuges,

eine Werkstatt Ihrer Wahl zu beauftragen.

 

Mietwagen

Für die Dauer der Reparatur, haben Sie als Geschädigter Anspruch auf einen Mietwagen, oder auf

Nutzungsausfallentschädigung. Die Höhe der Nutzungsausfallentschädigung kann durch ein

Sachverständigengutachten ermittelt werden.

 

Rechtsanwalt

Sie als Geschädigte haben darüber hinaus das Recht, einen Rechtsanwalt Ihrer Wahl zu beauftragen.

Die Kosten hierfür hat der Unfallverursacher bzw. dessen Versicherung zu tragen.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Crash24 Ingenieurbüro